Archiv für Dezember 2007

Kinder & Kühe

Unter dem Titel „Kinder & Kühe“ ist in der aktuellen Gigi ein hervorragender Bericht zur Karremann-Veranstaltung erschienen. Eike Stedefeldt hat sehr genau zugehört und dabei u.a. die Karremannsche Methode und sein Konstrukt einer „Welt der Pädophilen“ sowie die völlige Inkompetenz des Psychologen Lemke demaskiert. Lesenswert!

Happy Winter-IBLD!

(Weiterlesen…)

Dumpfer Türkenhass

„Platte Islamfeindlichkeit und dumpfer Türkenhass sind der Resonanzboden, auf der Marcos Heldengeschichte gediehen ist“, schreibt die taz zur Causa Marco W. und hat damit völlig Recht. (via)

Ergänzung

Ich habe meinen grundlegenden Text zum pädophilen Begehren um ein Beispiel aus einem Internetforum ergänzt.

Inappropriate!

An 11yo abused by some prostitute!

Traditions

Santa Claus has some clever strategy! (on Cat & Girl)

Fummeln verboten

Spiegel Online zur Verschärfung des Sexualstrafrechts: Fummeln verboten! (via & via & via)

Schützt „Berliner Jungs“ vor der pädophilen Gefahr!

Wie weit diese Gesellschaft von einem vernünftigen Umgang mit pädophilen Menschen entfernt ist, zeigt die Homepage der Berliner Initiative „Berliner Jungs“ (http://www.jungen-netz.de/): in einem „Comic für Jungs“ werden dort einfach nur noch als absurd zu bezeichnende Vorurteile heruntergeleiert, dass es eine wahre Freude ist: „Sie lassen alles im Unklaren und versuchen, euch von euren Freunden zu trennen – das ist ihre Taktik!“ wird dort Jungen Angst vor fremden Männern gemacht, Männern, denen, legt man die Comiczeichnung zugrunde, natürlich ein fetter, pickeliger Arsch und ein Hitlerbärtchen zu eigen ist (ein Glück – damit wäre ich aus dem Schneider). Sie sind zwar „sehr nett“, haben aber „nur dieses Ziel: Sex mit Jungen!“ Die „drei besten Freunde Steve, Achmed und Robert“ (sic!) müssen also auf der Hut sein, denn: „Männer, die ein sexuelles Interesse an Jungen haben, wollen Freundschaften auseinander bringen“; sogar so schön multikulturelle. Gemein!

(Weiterlesen…)

Worum geht’s hier eigentlich? – ein paar Grundüberlegungen zum pädophilen Begehren

In den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten, in denen ich mich mit dem Themenkomplex „Pädophilie“ befasst habe und auch mich selbst immer mehr als Mensch mit einer pädophilen bzw. päderastischen Neigung wahrgenommen und definiert habe, kam ein Aspekt des Ganzen evtl. etwas zu kurz: was bedeutet das eigentlich, Pädophilie? Bzw.: was meine ich eigentlich, wenn ich sage, dass ich mich in Jungen verlieben kann? Im Folgenden möchte ich das etwas näher erläutern, damit es nicht immer wieder zu Missverständnissen und Fehlurteilen kommt.

(Weiterlesen…)