Archiv für November 2009

Völlig irre

„Ten-year-0ld suspended for asking for hug“, ein Zehnjähriger will seine Lehrerin umarmen und fliegt dafür von der Schule. Dieses und andere völlig irre „Verbrechen“ im Zuge grassierender Pädohysterie dokumentiert „Classically Liberal“.

Kinder brauchen keine Rechte!

Nichts von dem, was Kindern erspart werden soll, gilt also dem Kind; es gilt vielmehr seiner Rolle, die es später als Erwachsener im Kapitalismus zu bewältigen hat. Denn wer als Kind kaputt gemacht wird, taugt als Erwachsener nicht mehr zum Dienst an Staats- und Geldmacht.

(Freerk Huisken argumentiert aktuell in einem sehr guten Text zur Kritik der Kinderrechtsbewegung und der Stellung des Kindes im Kapitalismus. Falls jemand die Überschrift befremdlich findet, soll er einfach mal den Text lesen. – rtf-Dokument)

Wenn man sich in einen Knaben verliebt…

Eine komplizierte Angelegenheit: verliebt in einen Jungen. Wie mit heftigen Gefühlen umgehen? Was ist mit dem Bedürfnis nach Sex? „Mignon“ hat im „Jungsforum“ eine Linksammlung zu Threads, die sich mit dem Thema befassen, zusammengestellt: ein interessanter Einblick in das Innenleben von MonsternPäderasten.